The Way You Walk 2010

The Way You Walk führt die Künstlerin zurück an Orte in Nairobi, wo sie einige Jahre in ihrer Kindheit verbracht hat. Sie taucht in die Welt der expatriates, internationaler SpezialistInnen ein, die – wie damals ihre Eltern – für die UNO und NGOs arbeiteten und untersucht die Widersprüche, die sich aus ihren idealistischen Zielen und ihrer tatsächlichen Lebens- und Arbeitswirklichkeit ergeben. Das Video spielt unter anderen im Büro der Vereinten Nationen in Nairobi, dem UNO-Hauptquartier in Afrika. Ein kenianischer UNO-Mitarbeiter, eine finnische Architektur-Forscherin und ein Deutscher, der in einer kenianischen Behörde angestellt ist, sprechen über die Stadt Nairobi. Sie denken darüber nach, wie Menschen sich in privaten und öffentlichen Räumen verhalten.

HD video, 28 min, 16:9, colour, sound

English, Finnish and German (English or Finnish subtitles available)

With: Juma Assiago, Anja Kervanto Nevanlinna, Mathias Mühle

Camera: Ng’ethe Ephantus, Marko Luukkonen

Sound: Ng’ethe Ephantus, James Ephantus, Pirkko Tiitinen

Editing: Janina Herhoffer

Sound design: Jochen Jezussek

Colourist: Sander Houtkruijer

Proofreading: Andrew Boreham

Produced for Afropolis. Media, City, Art with support from Goethe Institute Nairobi and the Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)